Skip to main content

Dampferlexikon B – C

Weiter geht meine Reihe Dampferlexikon, welche ich vor einiger Zeit begonnen habe.

Heute befassen wir uns mit den Buchstaben B und C

Dampferlexikon B - C

Dampferlexikon B – C

B

Base

An die (Verdampfer-) Base wird der Verdampferkopf montiert. Außerdem ist an der Base auch die Airflow Control angebracht.

 

Basisliquid

Liquid, welches noch über einen neutralen Geschmack verfügt wird  Basisliquid oder Base genannt und setzt sich nur aus den Grundstoffen Propylenglykol, Glycerin, Wasser und ggf.  Nikotin zusammen.

BCC

BCC ist die Abkürzung für Bottom Coil Changeable und drückt aus, dass der Verdampferkopf am Boden des Verdampfers angebracht ist.

BDC

BDC ist die Abkürzung für Bottom Dual Coil und steht einerseits dafür, dass der Verdampferkopf am Boden des Verdampfers verbaut ist und andererseits dafür, dass der Verdampferkopf über zwei Wicklungen (Heizwendel) verfügt.

BVC

BVC ist die Abkürzung für Bottom Vertical Coil und bedeutet, dass der Verdampferkopf sowohl am Boden des Verdampfers angebracht ist, wie auch, dass die Wicklung (Heizwendel) senkrecht im Kopf liegt.

C

Cartomizer

Cartomizer ist die Bezeichnung für einen Verdampfer mit integriertem Wattedepot. Die Heizwendel befindet sich mittig und wird von der Watte umschlossen. Cartomizer sind heute nur noch selten vertretten und wenn, dann vor allem bei vorgefüllten elektrischen Einwegzigaretten. Diese findest du oft an Tankstellen oder in Supermärkten

Clearomizer

Clearomizer sind Verdampfer bei denen der Tank durchsichtig ist. Dadurch kann in den Tank gesehen werden, um den aktuellen Liquidstand abzulesen.

In den meisten Fällen bestehen die Verdampfer heut mit einem Clearomizer.

Clone

Nachbildung (Fälschung) eines originalen Geräts, egal ob Verdampfer oder Akkuträger. Der Clone ist nicht nur äußerlich dem Original sehr ähnlich bzw. mit diesem identisch. Sondern darüber hinaus besitzt der Clone auch alle wesentlichen Merkmale des Originals. In den meisten Fällen stammen die Clone aus Fernost.

Cloud Chasing

Cloud Chasing steht für eine spezielle Art des Dampfens, bei der das Ziel darin besteht, nur irgend möglich große Dampfwolken zu produzieren. Auf Dampfer messen werden oft solche Wettbewerbe durchgeführt! Erreicht wird dies durch:

  • ein Liquid mit sehr hohem VG-Anteil
  • Sub-Ohm Verdampferköpfe
  • Leistungsstarken Akkuträger ab 100 Watt

Kurz gesagt, je mehr Dampf desto besser…

Coil

Coil ist die englische Bezeichnung für Verdampferkopf.

Cone

Optisches Verbindungsstück zwischen Akku und Verdampfer. Mittels eines Cone kann ein unschöner Übergang zwischen Akku und Verdampfer vermieden werden. Ein Cone dient nur zu Zwecken der Ästhetik und hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

^